Schlagzeug - Manhattan Six

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schlagzeug

Musiker
 
Robert Strobel
 
Robert Strobel studierte von 1980 bis 1984 klassisches Schlagzeug an der Darmstädter „Akademie für Tonkunst“. Nach Abschluss seines Studiums bildete er sich in Köln, München, New York und London weiter.
Robert Strobel ist seit 1982 freier Mitarbeiter am Staatstheater in Darmstadt und spielte sehr viele unterschiedliche Produktionen wie unter anderem „Carmina Burana“, „Die Dreigroschenoper“, „My Fair Lady“, „Linie 1“, „Little Shop of Horrors“, „The Rocky Horror Show“ sowie die Tanztheaterproduktionen „Marathon Dancing“, „Hotel du Nord“ und „Schwanengesang“. Im Rahmen der letztgenannten Produktion gastierte Robert Strobel mit dem Tanztheater des Staatstheaters Darmstadt unter der Leitung der Choreografin Mei Hong 2010 beim Theaterfestival in Taipeh, Taiwan.

Robert Strobel ist seit 1992 erster Schlagzeuger im Frankfurter Tigerpalast-Varieté-Theater und spielte in dieser Zeit weit über 3000 Vorstellungen. Er arbeitete im Tigerpalast u.a. mit Maria Happel, Michael Quast,  Max Rabe und Liliane Montevecci.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü